Kleiner Rückblick aus meinem Leben

Meine Massageprüfung in Thailand

Massage beim Kunden zu Hause

Ich bin Christina Rubitschon.

Geboren und aufgewachsen in Solothurn.

Nachdem ich den Beruf als Floristin abschloss, sparte ich Geld und reiste 1990 für 6 Monate nach Australien.

Dort kam ich das erste Mal in Kontakt mit Heilsteinen und ich begann mich für die Verbindung zwischen Körper, Geist und Seele zu interessieren.

Nach meiner Reise schulte ich mich zur Kindergärtnerin um.

In dieser Zeit bekam ich meine erste Thai Yoga Massage.  Meine Seele und ich lachten vor Freude und ich fühlte mich innerlich tief berührt. Eine neue Ära nahm seinen Lauf.

Ich begann mich immer intensiver mit der Alternativmedizin auseinander zu setzen. Nebst Heilsteinen fanden ätherische Öle, Yoga, Athemmethoden, Heilkräuter, Räuchern, 5 Elemente Ernährung, Mudras, Pendeln, Nummerologie, Feng shui, Schüsslersalze, psychologische Kinesiologie, EFT einen Platz in meinem Leben und bereicherten meinen Alltag. Jedoch die tiefe innerliche Berührung meiner ersten Thaimassage liess mich nie mehr los.

2004 ist mein erster Sohn geboren und 2009 erblickte mein zweiter Sohn das Licht der Welt.

Im Jahr 2011 erfüllte ich mir meinen langersehnten Traum und absolvierte die Ausbildung der traditionellen Thai-Yoga-Masseurin in Thailand.

Das Leben ist so reich und bunt.

Zur Zeit arbeite ich im Teilzeitpensum als

DAZ & Teamteachinglehrerin in zwei Kindergärten in Grenchen.

Ich bin glücklich, dass ich neben dieser erfüllenden Arbeit genügend Zeit für die

dynamischen Thai-Yoga- Energiemassage

habe und ihr Platz in meinem Alltag schenken kann.

Sie ist meine Leidenschaft, meine Liebe, mein innerer Reichtum.

Ich blühe beim Massieren auf, wie eine Rose in der Sonne und fühle mich beim Massieren, wie in eine andere Welt verzaubert.

Die Thai Yoga Energiemassage ist und bleibt mein Herzstück, meine Leidenschaft.

© Erstellt von Christina Rubitschon Ihre Thai-Yoga-Energiemasseurin aus Solothurn

  • Thai - Yoga -
  • s-facebook